Sonntag, 22. Oktober 2017

Kurkumacreme - Pickel ade oder zum kochen oder Goldene Milch

Kurkuma was für ein tolles Zeug


Kurkumasirup stand bisher immer im Kühlschrank, doch jetzt wurde er abgelöst von der Paste! Warum frägt sich der eine oder andere jetzt sicher - ganz einfach, man kann diese Creme gegen Pickel verwenden, für die goldene Milch aber auch zum würzen also sie ist dadurch um einiges praktischer und zum anderen benötigt man kein Zucker was ja manchen Menschen so wichtig ist! Also ich muss sagen tu deswegen trotzdem Zucker in meine goldene Milch weil ohne geht bei mir einfach nicht.


Das Kurkuma was besonderes ist und was es alles kann hab ich ja schon so oft geschrieben doch den Aspekt Kosmetik war bisher noch nicht dabei. Aber durch die Kombi Zimt - Kokos - Kurkuma sollen auch die bekämpft werden. Für meinen Teil muss ich sagen kanns nicht bestätigen, ich gehöre zu der Gattung Mensch die keine Pickel hatten und haben aber nicht neidisch sein dafür hab ich andere Probleme 😅




Zutaten:
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/4 Espressotasse Kurkuma
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 gutes Stück geriebener Ingwer
  • 1 gute Prise Zimt
  • 1 MSP Orangenabrieb 
  • 1/2 Espressotasse Wasser

Kokosöl, Kurkuma, geriebenen Ingwer, Pfeffer Orangenabrieb und Zimt in einen Topf geben.

Alles erstmal so richtig anbraten bis ein herrlicher Duft in der Küche liegt.
Nun einfach mit dem Wasser ablöschen.

Alles etwas kochen lassen - also so ca. 5 Minuten und schon habt ihr die Creme fertig.
Falls es zu dick ist gebt noch ein wenig Wasser dazu.

Die Paste in ein steriles Glas füllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Für meine goldene Milch am Morgen gebe ich 1 TL auf ein Glas geschäumte Milch.

Beim Anbraten einfach etwas mit ins Fett bevor ihr das Fleisch dazu gebt.
Bei Pickeln soll man einfach etwas drauf geben, einziehen lassen und dann mit lauwarmen Wasser abwaschen...aber dazu keine Garantie da selbstversuch nicht möglich.

Allen einen gesunden und glücklichen Start in die neue Woche und vor allem eins - lasst euch nicht ärgern und auf keinen Fall stressen! 
Petra